15 Jahre INTERREG-ETZ in Österreich - Rückblick und Ausblick: Humanressourcen, Arbeitsmärkte und Migration (Forschung, 2010-2011)

Im Rahmen einer Literatur- und Datenanalyse wurden die wesentlichen Entwicklungen der letzten 15 Jahre zu folgenden Fragenstellungen untersucht:

  • Wie hat sich die Arbeitsmarktsituation in den Nachbarstaaten (Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Italien, Schweiz und Deutschland – Nuts 1 und Nuts 2) im Vergleich zu Österreich seit 1995 entwickelt?
  • Wie hat sich die grenzübergreifende Migration von Arbeitskräften verändert?
  • Welche abschätzbaren Veränderungen am Arbeitsmarkt werden durch die Öffnung der Arbeitsmärkte eintreten?

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Barbara Willsberger

AuftraggeberIn: Österreichische Raumordnungskonferenz (ÖROK)

Status: beendet