ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Gender Mainstreaming der FTI-Strategie? Innovatives Wien 2020? (Beratung, 2016-2017)

Gender Mainstreaming ist ein explizites Querschnittsthema im Rahmen der Strategie „Innovatives Wien 2020 - Strategie für Forschung, Technologie und Innovation der Stadt Wien“.

Die MA 23 hat L&R Sozialforschung gemeinsam mit dem Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) damit beauftragt die prozesshafte Integration von Gender Mainstreaming in die Umsetzung der FTI-Strategie zu unterstützen und zu begleiten. Dies geschah durch schriftliche Inputs, begleitende Workshops, Analysen und einer darauf basierenden Entwicklung von Umsetzungsanregungen.

Im Rahmen dieses Projektes wurde auch ein Booklet mit dem Titel „Gremien, Jurys, Beiräte und Gender – Sammlung von Beispielen für eine (gender-)gerechtere Vergabe“ erstellt: https://www.wien.gv.at/wirtschaft/standort/publikationen.html#forsch

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Nicolas Pretterhofer

AuftraggeberIn: Magistratsabteilung 23 - Wirtschaft, Arbeit und Statistik

Status: beendet


Downloads:
iw2020-vergabe-gender.pdfiw2020-vergabe-gender.pdf

 


©2019 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 19.03.2019