ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Evaluierung der Outplacementstiftungen Wien mit dem Fokus auf eine erfolgreiche Reintegration in den Arbeitsmarkt (Forschung, 2015)

Ziel dieses Forschungs- und Entwicklungsvorhabens war die Suche nach Verbesserungsoptionen für die Weiterentwicklung der Outplacementstiftungen in Wien. Effektiv sind diese Arbeitsstiftungen vor allem dadurch, dass sie sehr frühzeitig – bereits im Zeitraum der Kündigungsfrist - eingesetzt werden können.

Empirische Grundlage bildete eine umfassende Evaluierung der Outplacementstiftungen mit dem Fokus auf die Frage der Reintegration in den Arbeitsmarkt vor dem Hintergrund der persönlichen Merkmale der TeilnehmerInnen, der Abläufe in den Stiftungen und der Umweltfaktoren. Die Ergebnisse der Evaluierung bildeten die Basis für ein Entwicklungsvorhaben, welches im Sinne eines Qualitätszirkels mit Hilfe von Fokusgruppen allfällige Verbesserungspotenziale für die Umsetzung der Outplacementstiftungen in Wien auslotete.

Das vorliegende Forschungs- und Entwicklungsprojekt wurde in Kooperation mit dem Forschungs- und Beratungsinstitut abif - Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung durchgeführt und umfasste im Sinne einer Methodentriangulation sowohl qualitative wie auch quantitative Forschungsansätze.

MitarbeiterInnen: Andreas Riesenfelder, Lisa Danzer, Ferdinand Lechner, Karin Steiner, Andrea Poschalko, Martin Stark

AuftraggeberIn: Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (WAFF)

Status: beendet


 


©2019 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 09.07.2019