ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

“Finnish Youth Guarantee. – What May Be Inspiring to Austria?“ Diskussion der Umsetzung der Jugendgarantie in den EU-Ländern im Rahmen eines Peer Reviews in Finnland (Forschung, 2014)

Im Kontext des EU-Programms "Mutual Learning Programme (MLP)", welches im Rahmen der Europäischen Beschäftigungsstrategie etabliert wurde, werden unter anderem so genannte "Peer Reviews" organisiert, die zu einem bestimmten Thema einen EU-weiten fachlichen Austausch ermöglichen.

Vom 18-19 September 2014 fand ein EU-weites Peer Review rund um das Thema "Jugendgarantie" ("Youth Guarantee") statt. Finnische ExpertInnen präsentierten ihre aktuellen Ansätze im Themenbereich und diskutierten diese mit den europäischen ExpertInnen. Seitens Österreich nahm Nadja Bergmann an diesem Treffen als unabhängige Expertin teil (gemeinsam mit einer Vertreterin des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentschutz) und präsentierte dort die Eckpunkte der "Österreichischen Jugendgarantie".

Zudem wurde von Nadja Bergmann ein Paper mit dem Titel "Finnish Youth Guarantee – What May Be Inspiring to Austria?" verfasst, in welchem die österreichische Jugendgarantie beschrieben und vor dem Hintergrund der finnischen Jugendgarantie dessen mögliche Weiterentwicklungen diskutiert wird.

Weitere Informationen finden sich hier.

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann

Status: beendet


Downloads:
Summary_table_youth_guarantee_in_European_countries.pdfSummary_table_youth_guarantee_in_European_countries.pdf
Nadja_Bergmann_Youth_Guarantee_Austria.pdfNadja_Bergmann_Youth_Guarantee_Austria.pdf

 


©2019 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 09.07.2019