ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Migrantische Ökonomien in Wien (Forschung, 2012-2013)

Ziel der Studie war es, den allgemeinen Wissensstand über migrantische Ökonomien in Wien zu erhöhen. Inkludiert wurden Selbstständige mit einem Migrationshintergrund in den folgenden vier Herkunftsgruppen:

Methodisch wurde diese Studie auf einem Multimethodenansatz aufgebaut, mittels dessen unterschiedliche Sichtweisen auf das Phänomen eingefangen wurden. Konkret  gehörten zum methodischen Instrumentarium:


Die Studie steht als download zur Verfügung und ist in der Studienreihe „Stadtpunkte“, von der Abteilung Kommunalpolitik der AK Wien, veröffentlicht und kann dort als pdf oder print-Version bezogen werden (http://wien.arbeiterkammer.at/service/studien/stadtpunkte/Migrantische_Oekonomien_in_Wien.html).

MitarbeiterInnen: Petra Wetzel

Externe MitarbeiterInnen: Susanne Schmatz, Georg Brandenburg

AuftraggeberIn: Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien

Status: beendet


Downloads:
Migrantische_Oekonomien_in_Wien.pdfMigrantische_Oekonomien_in_Wien.pdf

 


©2020 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 03.12.2020