ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Manuale 2010 zum Arbeitskräfte- und Qualifikationsbedarf in neun Bundesländern (Forschung, 2010)

Im Vordergrund der  Manuale 2010 stand die Bedarfsentwicklung nach Berufen in den Bundesländern.  Für die 15 wichtigsten Berufe wurden zusätzlich die von den Unternehmen formulierten Qualifikationserfordernisse analysiert. Darüber hinaus enthält das Manual, wie bereits bei den Manualen der Jahre 2006 und 2008, eine Übersicht jener Themen, die aus Sicht der Unternehmen, die wichtigsten künftigen internen und externen Weiterbildungsthemen darstellen. Für die geforderten Qualifikationen wurde das jeweilige Kursangebot aufgearbeitet und es wurden mögliche Erweiterungen des Kursangebotes vorgeschlagen. Zum anderen wurden unter Bezugnahme auf die Ergebnisse des AMS Standing Committee on new skills auch Bedarfe aufgegriffen, die nicht zuletzt in weiterer Zukunft an Bedeutung gewinnen werden.   

Datenbasis für die Manuale bildete eine seitens des Arbeitsmarktservice durchgeführte Betriebsbefragung zum MitarbeiterInnen-  und Qualifikationsbedarf. Befragt wurden Betriebe mit mehr als 20 Beschäftigten. Diese Betriebe können in Hinblick auf die  dynamische Veränderung im Qualifikationsbereich als Trendsetter gesehen werden.

Weitere Informationen und einen kostenlosen Download der Manuale 2010 finden Sie im AMS-Forschungsnetzwerk unter: http://www.ams-forschungsnetzwerk.at/       

MitarbeiterInnen: Ferdinand Lechner, Ina Matt, Petra Wetzel

AuftraggeberIn: Arbeitsmarktservice Österreich

Status: beendet


 


©2014 L&R Sozialforschung | Letzte Aktualisierung 21.11.2014