ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Sozial benachteiligte und arbeitsmarktferne Personen am burgenländischen Arbeitsmarkt (Forschung, 2010)

Zentraler Schwerpunkt des Forschungsvorhabens war die Bestimmung des Ausmaßes und der Sozialstruktur der Zielgruppe arbeitsmarktferner erwerbsfähiger Personen im Burgenland. Für das AMS waren dabei jene Kernzielgruppen von vordringlichem Interesse, die erwerbsfähig sind, bei denen also gemäß dem Landesgesetz zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung der Einsatz der Arbeitskraft verlangt werden darf. Die Analyse umfasste folgende Bereiche:

MitarbeiterInnen: Ferdinand Lechner, Andreas Riesenfelder, Petra Wetzel, Susanne Schmatz

AuftraggeberIn: Arbeitsmarktservice Burgenland

Status: beendet


Downloads:
Sozial_Benachteiligte_am_burgenlaendischen_AM.pdfSozial_Benachteiligte_am_burgenlaendischen_AM.pdf

 


©2014 L&R Sozialforschung | Letzte Aktualisierung 08.08.2014