ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Frauenbarometer 2009 (Forschung, 2009)

Rahmenbedingungen, damit Frauen sicher, selbstbestimmt und unabhängig in Wien leben können

Der Frauenbarometer ist eine jährlich von der Frauenabteilung der Stadt Wien beauftragte Abbildung der Ist-Situation von Frauen in Wien. Im Jahr 2009 liegt der Schwerpunkt auf dem Arbeitsmarkt und die Studie fragt nach den Rahmenbedingungen für ein sicheres, unabhängiges und selbstbestimmtes Leben als Frau in Wien. Vor allen Dingen geht es dabei um die Wahrnehmung und Nutzung von (betrieblichen) Unterstützungsangeboten für Frauen, Rahmenbedingungen der Arbeitsmarktintegration und von Möglichkeiten der Partizipation und Gestaltung.
Zentrales Erhebungsinstrument ist die telefonische Befragung von 800 Wienerinnen, die durch mehrere Fokusgruppen mit verschiedenen Gruppen von Frauen ergänzt wird.

 

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Andreas Riesenfelder, Susanne Schmatz, Claudia Sorger

AuftraggeberIn: Magistrat der Stadt Wien, Magistratsabteilung 57

Status: beendet


Downloads:
frauenbarometer09-kurz.pdffrauenbarometer09-kurz.pdf
frauenbarometer09-lang.pdffrauenbarometer09-lang.pdf

 


©2014 L&R Sozialforschung | Letzte Aktualisierung 08.08.2014