ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Geschlechtsspezifische Einkommensunterschiede in Wien - Zahlen und Fakten (Vortrag, 2008)

Vortrag im Rahmen der FemCities Fachkonferenz - Reduzierung der Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern - Wie funktioniert's? Wer profitiert? - am 28.10.2008 im Wiener Rathaus (http://www.femcities.at/).

Inhalte des Vortrags:

* Schwierigkeiten bei der Messung geschlechtsspezifischer Einkommensunterschiede - Einkommensbegriffe, Datenquellen
* Österreich im europäischen Vergleich, Wien im österreichischen Vergleich
* Ausgewählte Dimensionen geschlechtsspezifischer Einkommensunterschiede: Branchen, Bildung, Teilzeit
* Analyse- und Handlungsfelder im Kontext des Gender Pay Gap

 

MitarbeiterInnen: Nadja Bergmann, Susanne Schmatz

AuftraggeberIn: Magistrat der Stadt Wien, Magistratsabteilung 57

Status: beendet

Weitere Aktivitäten in diesem Projekt:

Situationsbericht zum Thema Einkommensunterschiede in Wien (Forschung, 2007-2008)

Downloads:
Praesentation_femcities_L&R.pdfPraesentation_femcities_L&R.pdf

 


©2014 L&R Sozialforschung | Letzte Aktualisierung 10.09.2014