ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Transnationales Netzwerk im Rahmen der EQUAL Entwicklungspartnerschaft "Dritter Sektor Wien" (Netzwerk, 2002-2005)

Die transnationale Partnerschaft "Cerise" (Kooperation, Experimente und Forschung in der Sozialwirtschaft) beinhaltet 3 Länder:

Das gemeinsame Ziel ist, praxisnahe Forschung durchzuführen und Entwicklungsinitiativen zu schaffen, um die Sozialwirtschaft zu stärken. Dies beinhaltet folgende Schwerpunkte:

 

MitarbeiterInnen: Andreas Riesenfelder, Petra Wetzel, Ferdinand Lechner

Projekt: EQUAL Entwicklungspartnerschaft 'Der Dritte Sektor in Wien'

Projektbeschreibung:

Der Dritte Sektor in Wien weist aufgrund seiner Innovationsdynamik ein bis dato kaum erforschtes und brachliegendes Beschäftigungspotenzial auf, das allerdings durch organisatorische und strukturelle Problemfelder in seiner Entwicklung gebremst wird.


Das Projektvorhaben widmete sich daher der Analyse und Weiterentwicklung aller Wirtschafts- und Beschäftigungsbereiche, die in der Stadt Wien zum „DRITTEN SEKTOR“ gezählt werden können. Es handelt sich dabei um ein breites Spektrum an gemeinwirtschaftlichen, gemeinnützigen und sonstigen Non-Profit-Aktivitäten, soweit sie beschäftigungsrelevant sind. Durch die Entwicklungspartnerschaft "Dritter Sektor Wien“ wurden die spezifischen Mängelbereiche in diesem Wirtschafts- und Beschäftigungsbereich identifiziert, Strategien zu ihrer Beseitigung.


ÜBERBLICK ÜBER DIE BETEILIGTEN ORGANISATIONEN:


AuftraggeberIn: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Europäische Union; ESF (EQUAL)

Status: beendet

Weitere Aktivitäten in diesem Projekt:

Toolbox, Handbuch und Portal \"Dritter Sektor\" (Beratung, 2003-2005)

Downloads:
Infomappe_EP_Dritter_Sektor_in_Wien.pdfInfomappe_EP_Dritter_Sektor_in_Wien.pdf

 


©2019 L&R Sozialforschung | Datenschutzerklärung | Letzte Aktualisierung 15.04.2019