ENGLISH VERSION
 erweiterte Suche  

Lechner, Reiter & Riesenfelder
Sozialforschung OG, Wien

Gender Mainstreaming in Wien – Grundlagen, Konzept, Handlungsoptionen (Beratung, 2002)

BeraterInnen: Nadja Bergmann, Irene Pimminger, Claudia Sorger, Barbara Willsberger Inhalte: Entwicklung eines Implementierungskonzepts Gender Mainstreaming für den Magistrat Wien mit spezifischem Schwerpunkt auf die Neuerungen und Instrumente der Verwaltungsmodernisierung sowie Erarbeitung von konkreten Handlungsoptionen zur Umsetzung. Als Grundlage wurde eine umfassende Literaturanalyse zu Chancen und Risiken für die Gleichstellungspolitik im Zuge von Verwaltungsreformen durchgeführt sowie nationale und internationale Beispiele der Gender Mainstreaming Implementierung in Verwaltungen recherchiert und ausführlich dokumentiert. Die Handlungsoptionen wurden in Workshops mit dem Frauenbüro erarbeitet, parallel und abschließend fanden Informationsveranstaltungen im Magistrat Wien statt.

Status: beendet


 


©2014 L&R Sozialforschung | Letzte Aktualisierung 24.07.2014